Home Improvement

Home Improvement
Und wieder ein Beitrag zu einer Sitcom, bei der es keine Folge gibt, die ich verpasst hätte. „Home Improvement“, zu Deutsch „Hör mal, wer da hämmert“ lief mir im Ami-Fernsehen über den Weg, als der damalige Learning Channel (jetzt Discovery Channel) seinen Dienst einstellte und damit der Urban Peasant und eine klasse Heimwerkersendung aus meinem Programm fielen.

Sachen gibt’s, die gibt’s gar nicht

www.poerschmann-online.de/media/martkrause.jpg

Man könnte meinen, manche Dinge im Leben seien selbstverständlich. Demnächst brauchen wir wirklich noch die Ami-Variante auf dem Kaffeebecher: „Caution, contents may be hot“…

O tempora, o mores.

P.S.: Immer schön ins WC machen, bitte!